Nach Gardinenpredigt beinahe hinter schwedischen Gardinen 

Was verbindet eine Gardinenpredigt mit schwedischen Gardinen? Ganz einfach: nimmt man Erstere nicht ernst, läuft man Gefahr, hinter Letzteren zu landen. Genau dies wäre einem Familienvater aus einem alten Nordsiegerländer Bergmannsdorf um ein Haar passiert. Nicht etwa eine kesse Lippe, sondern vielmehr ein flotter Fuß brachte den jungen Mann gar arg in die Bredouille.

Um es kurz zu machen: Das Formel-1-Talent war ein wenig rasant mit der Familienkutsche unterwegs und prompt in eine Radarfalle getappt. Die emsigen Geschwindigkeits-Kontrolleure fackelten nicht lange und versandten einen saftigen Bußgeld-bescheid. Zum Leidwesen des Temposünders geriet dieser in die Hände seiner besseren Hälfte, auf deren Namen das Auto angemeldet ist.

Die Halterin verlor die Haltung, zumal sie sowieso noch ein Hühnchen mit ihrem Gemahl zu rupfen hatte. Nach der Standpauke in den eigenen vier Wänden paarte die Hausherrin Wut und Mut und kontaktierte die zuständige Polizeidienststelle. Ob es in den Knast wandern könne, wenn man sich denn wahr sei, wollte sie wissen, dass man weigere, das Strafgeld zu entrichten. Das können durchaus passieren, drang es aus der Hörmuschel ins Ohr der erzürnten Dame. Damit gossen die Ordnungshüter Wasser auf die Mühlen.

Unmissverständlich brachte die Frau den Beamten gegenüber zum Ausdruck, dass sie angesichts dieser Sachlage keineswegs beabsichtige, zu zahlen. Ein zwei Tage Zuch-thaus, fand sie, könnten dem ihr zugewiesenen Ehemann eigentlich nicht schaden. Dem Vernehmen nach vermochten ihre Gesprächspartner am anderen Ende der Leitung ein lautes Gelächter nur mühsam zu unterdrücken. Ihr Grinsen war gottlob nicht zu hören, sonst wäre es womöglich zu einem weiteren Eklat gekommen.

Nun, nach und nach entspannte sich die Situation wieder. Die bösen Worte wichen zornigen Blicken, und schon bald war wieder alles in Butter. Die schwedischen Gardinen blieben dem Gebügelten erspart, das Bußgeld natürlich nicht.    

Quelle: Siegener Zeitung, 03.02.2006

Joomla templates by a4joomla