Wer rechnen kann, ist klar im Vorteil 

Nehmen wir einmal an, sechs Müsener und ein Kredenbacher begeben sich nach Inzell. Nicht etwa, um Anni Friesingers Kufenschwünge zu bewundern, sondern um einen rasanten Eisspeedway-Wettbewerb hautnah zu erleben. Nehmen wir weiter an, dass die Motorradrennen irgendwann zu ende sind. Was läge näher für das Septett, als in einem urigen Gasthaus Schutz vor Schnee und Kälte zu suchen? Zumal eine solche Schänke genau der richtige Ort ist für hungernde und dürstende Männer aus der Fremde.

Was im Siegerland gilt, ist auch in Bayern allgemein üblich: Nach dem Verzehr ist die Zeche zu bezahlen. Nehmen wir an, dass die kleine Herrenrunde aus dem Siegerland recht lange ausgeharrt hat und von einer ausgesprochen attraktiven Wirtin ausgesprochen zuvorkommend bedient wurde.

Nun, die zeit verrinnt nicht nur, die mahnt bisweilen auch zum Aufbruch. So dürfte es irgendwann auch unsere Siegerländer gedrängt haben, die Rechnung zu begleichen. Nehmen wir an, diese betrug 198,50 Euro. Gut möglich, dass auf dem massiven Holztisch 24 Euro Pfandgeld aus dem Stadion und Taschengeld aus der Heimat - bereits auf einen Besitzerwechsel warteten. Blieben nach Adam Riese noch 174,50 Euro.

Um das Abrechnungszeremoniell zu verkürzen, erscheint es durchaus nachvollziehbar, dass sich die Gäste kurzerhand darauf verständigten, jeweils ein Siebtel des Betrages abzudrücken. Was wiederum läge näher, als die Summe trinkgeldfreundlich und durch sieben teilbar aufzurunden? Was aber, wenn jemand aus der Runde spontan die Zahl 210 in den Raum wirft, die Bedienung ebenso spontan akzeptiert wie die motorsportbegeisterte Männerschar und jeder wie auf Kommando 30 Euro hinblättert? Dann kommt unter dem Strich ein sattes Trinkgeld in Höhe von 35,50 Euro dabei heraus. Prost Mahlzeit!

Dass sich die glorreichen Sieben über ihre Großherzigkeit geärgert haben, ist übrigens nicht anzunehmen. Wohl eher schon, dass ihnen erst eine ganze Weile später bewusst wurde, wie spendabel sie gewesen sind.

Quelle: Siegener Zeitung, 03.02.2004