Nach jahrelanger Planung konnte man nun endlich einen Meilenstein in der Renngeschichte setzen.

Was aus einer spontanen Idee entsprungen war, entpuppte sich als ein erfolgreiches Straßenfest.
Die Vorbereitung liefen bereits seit Herbst 2006.

Ende August 2007 war es endlich soweit, unsere Boliden konnten das Testgelände verlassen und wurden bei passendem Wetter (Sonnenschein bis zu 28° ) auf den "Grand-Prix Ejelsbusch" verfrachtet. 

Am Samstag setzten sich die Kleineren und Erwachsenen in die Boliden, um sich untereinander zu messen.
Bei den Erwachsenen konnte man rechtzeitig feststellen, dass nicht nur Aerodynamik, sondern auch Körpergewicht entscheidend zu der Geschwindigkeit beitragen konnte.
Verbissen wurde um jeden Zentimeter gekämpft. Nachdem man bereits nach zwei Startern feststellte, dass sowohl der Auslaufbereich, wie auch die Bremsen in Mitleidenschaft gezogen werden, wurde der Startbereich kurzfristig verlegt. Anschließend konnte man hier einige starke Runden der Teilnehmer sehen. 

Die Sieger

Bei den Kleinsten konnte sich am Ende Max Münker vor Maja Krischok und Lisa Hambloch durchsetzen.

Die Sieger in der Erwachsenen-Klasse: Björn Weber vor Michael Roth und Simon Stockmann.

Am Abend konnte man dann die Rennereignisse im Detail bei Schwedenfeuer, Wurst und Bier diskutieren.

Am Sonntag bescherte uns der Wettergott erneut einen unvergesslichen Tag. Hier wurde mit Unterstützung der Feuerwehr die Gulaschkanone angeschmissen und eine hervorragende Suppe gekocht. Die internen Meisterschaften wurden unter dem Gejohle der Zuschauer durchgeführt. Hier setzte sich Andreas Bolduan vor Robin Juksaar und Matthias Lau durch.


Für Unterhaltung war an beiden Tagen bestens gesorgt. Die Rollenrutsche und das Dosenwerfen stand bei den Kleinen und Großen hoch im Kurs.

Abschließend bleibt zu bemerken, dass der 2.Grand-Prix-de Ejelsbusch natürlich bereits geplant ist und man dennoch gespannt sein darf, was die Bürger unterhalb der Martinshardt noch alles aus dem Hut zaubern .

 

Bis bald

Eure Straßengemeinschaft

Am Egelsbruch / Spandauer Strasse

Die Bilder von Jens Weigand findet Ihr weiter hier.

Joomla templates by a4joomla