Jede Wahl hat seinen eigenen Regeln. Hat man bei der Bundestagswahl 2 Stimmen, eine für den Direktkandidaten und eine für die Partei, so hat man aber bei der Kommunalwahl nur eine Stimme, für den direkte Kandidaten.

Aber eigentlich hat man 4 Stimmen! Eine für den Direktkandidaten, eine für den Bürgermeisterkandidaten und jeweils eine für den Kreistag und den Landrat, denn die werden diesmal auch gewählt. In Hilchenbach hat man aber wiederrum nur 3 Stimmen, denn der Bürgermeister steht diesmal nicht zur Wahl. Das ist erst 2015 wieder der Fall.

Etwas verwirrt? Dann schau mal auf der Seite www.wahlkommunal.de vorbei. Dort erklärt die Landeszentrale für politische Bildung Nordrhein Westfalen, was bei der Kommunalwahl zu beachten ist. Die Seite ist zwar noch auf die Kommunalwahl 2009 ausgerichtet, aber die Inhalte stimmen auch noch für die Wahl in diesem Jahr.

Joomla templates by a4joomla