Kollektiv zum Klimaschutz

Auf eine Historie von 145 Jahren kann im Hilchen­ba­cher Stadt­teil Müsen das Möbel­haus Bens­berg zurück­blicken. Am 8. Juli 1867 legte Albrecht Bens­berg seine Meis­ter­prü­fung im Tisch­ler­hand­werk ab und grün­dete die Firma "Tisch­lerei Albrecht Bens­berg".

Schon seit 1870 befindet sich der Sitz des Familienbetriebs an heutiger Stelle, der Hauptstraße 73. In den folgenden Jahrzehnten fanden viele Betriebserweiterungen statt. Ab 1952 ergänzte ein kleiner Möbelladen den Betrieb, der in den folgenden Jahren ebenfalls stetig wuchs. Die Tischlerei, kombiniert mit dem Möbelhaus, führte zu einer Erfolgsgeschichte, die bis in die Gegenwart anhält. Der heutige Inhaber ist Ulrich Bensberg, der das Unternehmen mit seiner Familie und seinen kompetenten Mitarbeitern in Richtung Zukunft führt. Größten Wert legt "Bensberg Wohnen", wie die Firmierung nun lautet, auf nachhaltiges Handeln: selbst erklärtes Ziel ist es, die ökonomische, soziale und ökologische Nachhaltigkeit auf allen Ebenen des Unternehmens zu berücksichtigen.

Für das konsequente Engagement in diesem Bereich ist "Bensberg Wohnen" als eines der ersten Möbelhäuser in Deutschland von ÖkoControl, der Gesellschaft für Qualitätsstandards ökologischer Einrichtungshäuser, als Premium Partner ausgezeichnet worden.

Weitere interessante Information rund um das Möbelhaus gibt es unter www.bensbergwohnen.de.

 

Quelle: Siegerland Kurier, 24.06.2012

Joomla templates by a4joomla