uf der jetzigen Merklinghäuser Wiese soll der Sage nach früher eine Stadt gestanden haben. Sie verfiel aber. Der heutige Name "Merklinghausen" und die vielen Hügel, die jetzt noch vorhanden sind, sollen aus jener Zeit stammen. Als noch reges Leben in der Stadt flutete, hielt man auf einem nahen Berg den Krammarkt. Dieser Berg heißt heute noch der "Kromerich", d.h. der Kramberg.

Aus: Siegerländer Sagen, gesammelt von Gerhard Schrey, erschienen 1912 im Montanus Verlag Siegen.

Joomla templates by a4joomla