Persönliches
Ich bin 54 Jahre alt. Vor 5 Jahren bin ich von Kreuztal nach Hilchenbach gezogen. Ich fühle mich hier sehr wohl. Als kaufmännischer Angestellter bin ich seit Jahren bei der Tiefbaufirma Marschler & Münker beschäftigt.

Was verbindet mich mit Müsen?
Mit Müsen verbindet mich die Natur und die Naherholung sowie der hohe Freizeitwert. In Müsen weiß man immer gut zu feiern. Dafür sorgen schon die Vereine, die eine lange Tradition in Müsen haben. Darüber hinaus der große Zusammenhalt untereinander, was über jahrzehnte im Ort mit ihrem ehemaligen Bergbau der vielen Familien Lohn und Brot gab, gewachsen ist.

Warum kandidiere ich für den Rat der Stadt Hilchenbach?
Weil ich mich schon immer für die Rechte der Bürgerinnen und Bürger eingesetzt habe. Nur reden bringt nichts. Da sollte man als gutes Beispiel voran gehen und aktiv mitmachen.

Was möchte ich (für Müsen) erreichen?
Müsen soll in seiner dörflichen Struktur mit all den darin lebenden Menschen erhalten bleiben. Des Weiteren , dass die Gastronomie, die wegzubrechen droht und die stets ein Ort der Geselligkeit war, erhalten bleiben muss. Es wäre ein großer Verlust für den Ort. Denn die Schließung des Kaufhauses Setzer war schon ein gewisser Einbruch.

Joomla templates by a4joomla