Persönliches
Ich bin 43 Jahre alt, verheiratet und Mutter von zwei Töchtern. Ich bin an der Universität Siegen im Büro des Dekans der Naturwissenschaftlich-Technischen Fakultät tätig. In meiner Freizeit lese ich gerne, fahre Mountainbike oder wandere. Außerdem koche ich gern- am liebsten vegetarisch.

Was verbindet mich mit Müsen?  
Ich lebe seit 1999 in Hilchenbach. Ich wohne zwar nicht in Müsen, kenne das nette Dorf und einige seiner Bewohner aber von Besuchen und Feiern sowie vom Wandern oder Fahrradfahren in der schönen Umgebung.

Warum kandidiere ich für den Rat der Stadt Hilchenbach? 
Seit 2012 gehöre ich dem Rat der Stadt Hilchenbach an. Ich möchte weiter aktiv an der Entwicklung unserer Stadt mitarbeiten. Auf kommunalpolitischer Ebene kann man sich in vielen Themen einbringen: Stadt- und Dorf- und Schulentwicklung, Wirtschaft und Soziales. Last but not least liegt mir der Umwelt- und Naturschutz am Herzen.

Was möchte ich (für Müsen) erreichen?
Ich möchte für die lebens- und liebenswerte Vielfalt unserer Stadt eintreten. Hilchenbach hat eine vergleichsweise gute Infrastruktur, lebendige Vereine, kulturelle Angebote wie Kino, Konzerte und Theater. Dieses zu erhalten oder noch zu verbessern liegt mir am Herzen.

Ich wünsche Müsen für den Wettbewerb „Unser Dorf hat Zukunft“ viel Erfolg- an guten Ideen und vielen Mitwirkenden mangelt es sicher nicht!