Was gibt es Neues auf Muesen.de? Hier findet Ihr die Änderungen und andere Informationen, die schnelle mal raus mußten! Es lohnt sich also immer mal vorbei zu schauen.

  

Neulich wurde ich gefragt, wie man einen Eintrag auf der Wirtschaftsseite von Muesen.de bekommt. Das ist ganz einfach: Man eröffnet einen Laden oder ein Gewerbe in Müsen, legt sich eine Webseite zu und schickt den Link an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!. Fertig.

Leider konnte die Fragende bereits die erste Bedingung nicht erfüllen, denn sie hat ihren Laden in Dahlbruch eröffnet. Da sie aber aus Müsen kommt, gibt es hier wenigstens einen kurzen Bericht: Firlefanz - hier werden Sie fündig

 

In der Vergangenheit wurden hier auf Muesen.de immer mal wieder Plakat von Veranstaltungen veröffentlicht. Die waren dann in der Presseschau, mal bei den Berichten oder auch bei den Festen zu finden. Jetzt haben sie einen eigenen Platz - die Pinnwand. Im Menü Aktuelles findet Ihr jetzt den Aufrauf der Pinnwand. Wenn Ihr mit der Maus über ein Bild fahrt, erscheint am rechten oberen Rand des Bildes eine Lupe (etwas schwer zu sehen). Da drauf klicken und das Bild / Plakat wird vergrößert dargestellt.

Wer ein Plakat veröffentlichen möchte, schickte es bitte am besten als JPG an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.
 

Dann und wann google ich schon mal nach Müsen, um zu sehen, was im weltweiten Netz über unser kleines Dorf berichtet wird. Dabei bin ich über das Branchenverzeichnis der Stadt Hilchenbach (Link) gestolpert. Dort kann man eine Liste aller Unternehmen auf dem Gebiet der Stadt Hilchenbach anschauen. Und Alle meint auch Alle, von der SMS bis zum Nebenerwerbsschrauber mit eingetragenem "Kleinunternehmen". Und da war ich sehr erstaunt, was es da alles in Müsen gibt. Neben den Firmen und Geschäften, die für alle sichtbar durch Ladenlokale oder Werkstätten zu erkennen sind, gibt es noch viele weitere Unternehmungen aus den unterschiedlichsten Bereichen:

Gehandelt wird mit Reifen, Nahrungsergänzungsmitteln, Wohnraumdekoration, gebrauchten Kraftfahrzeugen, orthopädischen Schuhen, Pflege- und Kosmetikartikeln, Industriegütern, Holz und Holzwaren, Motoren und Motorrad-Teilen sowie Textilien, Haushaltswaren und Lebensmitteln. Da gibt es einen Konstrukteur im Hoch-, Ingenieurs- sowie Fertigteilbau, es werden mechanischen und elektronischen Audiokomponenten produziert und vertrieben, es werden Puppen genäht sowie mit Spielzeug und Kunsthandwerk Handel getrieben, ein Dachdecker und Bauklempner bietet seine Dienste an und neben den vielen "Haubergteufeln" gibt es auch eine Gewerbeanmeldung für "Forstwirtschaft".

Weitere Dienstleistungen werden in den Bereichen Wohnen und Bauen, Güternahverkehr, Kurierdiensten, Fuhrparkservice und Schrott-Metall-Abfallbeseitigung angeboten. Es gibt zwei Nagelstudios, medizinische Fußpflege, ein Tattoo und auch eine Foto-Studio. Man kann aber Hilfe bei Schreinerarbeiten, Einbau von Objekteinrichtungen, Holz- und Bautenschutz, Industriedienstleistungen, Internet-Dienstleistungen und Marketing bekommen. Es gibt sogar zwei Eventagenturen und auch zwei Hundeschulen!

Viele dieser Unternehmungen werden im Nebenerwerb betrieben, so dass daraus kein "Müsener Jobwunder" zu erwarten ist, aber es ist sehr Interessant wie breit gefächert das Wirtschaftsleben in unserem kleinen Dorf ist.

Unter der Rubrik Wirtschaft sind die Betriebe aufgeführt, die eine eigene Webseite haben. Neu aufgenommen habe wurden da in letzter Zeit die Hundeschule Dog's College, Franz Holzindustrie, Immobilien Roth, KERO Verwertungen, Hein Rohstoffhandel und SOLA Spezialroste.

Sollte Ihr Unternehmen dort noch fehlen, schicken Sie mir doch bitte eine Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!. Haben Sie für Ihr Unternehmen keine Webseite, möchten sich aber trotzdem gerne hier auf Muesen.de vorstellen, setzen Sie sich bitte auch unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! mit mir in Verbindung.

 

Die Müsener Firma Franz Holzindustrie (ehemals Sägewerk Franz) ist jetzt auch im Internet zu finden (www.franz-holzindustrie.de) und deshalb jetzt auch in der Rubrik Wirtschaft verlinkt.
Und auch die Firma SOLA Spezialroste am Bocherich ist im Web vertreten und deshalb jetzt ebenfalls verlinkt in der Rubrik Wirtschaft.

Unter der neuen Rubrik Tourismus sind jetzt die Seiten mit den Unterkünfte und die Anreise nach Müsen zu finden. Außerdem gibt es jetzt schon ein paar Seiten zu den Wanderwegen in und rund um Müsen. In dem Bereich Tourismus sollen auch die Sehenswürdigkeiten und weitere für Ortsfremde interessante Dinge aufgelistet werden. Dazu zählen natürlich das Stahlbergmuseum und auch das Freibad. Weiter Vorschläge könnt Ihr gerne per Mail schicken an: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.
 

Wer jetzt noch keine Fahrt auf der Muzena gebucht hat, für den wird es eng. Der Fahrplan auf www.muzena.de weist noch genau zwei freie Fahrten aus (Sonntag 02.09.2012 22:45 und Samstag 08.09.2012 10:00). Außerdem gibt noch vereinzelte Fahrten, bei denen die maximale Anzahl von 18 Passagieren nicht erreicht ist. Ansonsten müßt Ihr Euer Glück bei den freien Fahrten versuchen. Diese finden täglich von 14:30 bis 15:30 Uhr statt, außer am Sonntag 02.09. (15:30 bis 16:45 Uhr). Aber da gilt es früh dazu sein und dann wahrscheinlich in der Schlange anstehen.

Allen glücklichen Fahrtenbesitzern wünscht Muesen.de einen tollen Ausflug auf der Muzena!