Berlin faszienierte mit Vitalität, Dynamik und weltoffenem unverwechselbarem Charakter. 25 Teilnehmer der SGV-Abt. Müsen erlebten, unter der Führung von Wanderfreund Armin Setzer, in einer 5 Tages-Wanderreise die Bundeshauptstadt. Mit S-Bahn und zu Fuß wurden Brandenburger Tor, Holocaustmahnmal, eine Führung im Reichstag, Aleanderplatz, Ku-damm, Gedächtniskirche,das KADEWE und die Museumsinsel erkundet.

Eine 3-stündige Schiffstour auf Landwehrkanal und Spree entlang des Regierungsviertels, hinterlies bleibende Eindrücke der Kontraste einer Weltstadt. Auch Spaziergänge durch Nicolaiviertel und den Hackischen Höfen standen auf dem Programm. Die Besichtigung von Park und Schloss Sanscousi in Potsdam rundete eine interessante informative Reise nach Berlin ab.

Die Gruppe im Garten von Schloss Sanscousi

 

Joomla templates by a4joomla